TSV WEIKERSHEIM FUSSBALL

< Zurück

12 Punkte nach 4 Spielen

Am 23. September gewann die SGM Weikersheim/Schäftersheim in Igersheim mit 3:1. Dies ist der vierte Sieg im vierten Spiel der Kreisliga Saison 2018/19 und damit die Fortführung eines sehr guten Saisonstarts.

Der größte Aufreger des Spiels geschah gleich in der 7' Minute, als der Schiedsrichter ein für die Weikersheimer offensichtliches Tor nicht gab. Lange vergessen war die Situation schon als Maximilian Leimeister in der 37' aus 20m das 1:0 für die Gäste erzielt. Der Ball wurde zuvor unglücklich von einem Igersheimer Verteidiger abgefälscht. Zur Halbzeitpause musste Fabian Schmitt aufgrund eines Zusammenstoßes im Kopfballduell ausgewechselt werden, für ihn kommt Marco Wiesler ins Spiel.

Nach zwei Wechseln (58': Yassine Zienecker für David Schmitt, 72' Daniel Settelmeier für Kevin Scheidel) und einigen sehr guten Torchancen für Weikersheim erzielt der eingewechselte Yassine Zienecker - nach einem Querpass von Marco Wiesler - mit der Hacke das 2:0 für die Gäste.

In der 82' Minute kommt Steffen Lutz für Fabian Fischer. Die letzte viertel Stunde des Spiels war ein hin-und-her mit guten Gelegenheiten für beide Mannschaften. Eine dieser Gelegenheiten nutzte der Igersheimer Marcel Spinner und erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2 in der ersten Minute der Nachspielzeit.

"Doch warum aufhören" dachte sich Moritz Stodal, welcher direkt im Anschluss das 3:1 für die Gäste erzielt und somit den Schlusspunkt setzt. Die zweite Mannschaft spielt in Harthausen 0:0.

NEWS

> Derbysieg gegen FC Creglingen

> Dreifach-Spieltag der Herren

> Kreisliga A3: 9. Spieltag

> 11 Tore am Heimspieltag

> 12 Punkte nach 4 Spielen

HAUPTSPONSOREN

SPORTPLATZ

August-Laukhuff Strasse
97990 Weikersheim

Weitere Infos